Veranstaltungen

Führung durchs Niedermoorbiotop bei Jägerndorf

Datum:

Mi, 15.05.2019

Uhrzeit:

18:00 Uhr - 20:30 Uhr

Ort:

Bräuhausplatz
Bräuhausplatz
84333 Malgersdorf

Referent:

Herrn Werner Blaschke vom Landschaftspflegeverband

 

 

Führung durch wertvolle Fläche des Niedermoorbiotops

Interessierte Naturliebhaber nahmen die Einladung des Obst- und Gartenbauvereins an und machten sich auf, die wertvolle Fläche des Niedermoorbiotops in Bruckmühle bei Jägerndorf  zu erkunden.  

 

Rainer Blaschke vom Landschaftspflegeverband  führte die Gruppe in einer zweistündigen Führung durch das Naturbiotop .

 

Das Niedermoorbiotop teilt sich in verschiedene Flächen auf. So gibt es Schilfinseln, die als Rückzugsorte für die Tiere belassen wurden. Ein Teil des Biotops ist erst später in die Pflege mit aufgenommen worden, hier zeigen sich bereits die anfänglichen bunten Veränderungen einer sich ausmagernden Wiese.  Hier sah man bereits den Wiesenknöterich und andere Pflanzen, die diese ungedüngten Flächen brauchen.

Im weiteren Verlauf des Niedermoorbiotops wurden Anpflanzungen von der gefährdeten Trollblume, des kleinen Knabenkrauts, den Klappertopf und des Bluttröpfchens gesichtet. Verschiedene Seggenarten und der kleine Baldrian, sowie eine Vielzahl anderer Blüten konnten bestimmt werden.

 

Herr Blaschke erklärte, dass die Pflege der Fläche sehr aufwändig ist und auch die Verwertung des Mähgutes nicht einfach zu bewerkstelligen ist.

 

Dass diese Fläche ein wertvolles Biotop für Pflanzen, Tiere und auch die Menschen ist, konnte eindeutig festgestellt werden.

So nahm sich auch ein Großteil der Besucher vor, die Fläche alsbald wieder zu besuchen und die jahreszeitlichen Veränderungen zu beobachten.

 

Ansprechpartner

Claudia Hufnagel
1. Vorstand

Downloads / Bilder