Arbeiterkrankenunterstützungsverein Arnstorf (AKUV) e.V.

Gründung: 01. Oktober 1874

In Zeiten fehlender sozialer Auffangsysteme wie Krankenkasse oder Berufsunfäghigkeitsversicherungen für Arbeiter, Handwerker und deren Familien, war in dieser Zeit eine langwierige Erkankung des Familienernährers oft eine schwere finazielle Hürde für die Familie.

Aus diesem Grund schlossen sich damals nach dem Motto "Einer für alle, alle für einen" Handwerker und Arbeiter zusammen um sich im Krankheitsfall gegenseitig zu unterstützen. In Arnstorf traten bei der Gründungsversammlung  22 Mitglieder bei.

Ab 1926 wird eine Sterbekasse geführt um den Hinterbliebenen eine finanzielle Unterstützung zu ermöglichen.

Seit 1976 werden auch Frauen in den Verein mitaufgenommen.

Das 125-jährige Gründungsfest wurde 2004 im goßen Rahmen gebührend gefeiert.

Der ursprüngliche Vereinszweck zur Unterstützung der Mitglieder im Krankheitsfall ist heute durch unsere gesetzl. sozialen Absicherungen glücklicherweise nicht mehr erforderlich. Allerdings werden die Werte und Traditionen weiter hochgehalten und ein reges gesellschaftliches Vereinsleben geführt.  Mit seinen knapp 500 Mitgliedern gehört der AKUV zu einen der größten Vereine im Markt Arnstorf.

Kontakt

Arbeiterkrankenunterstützungsverein Arnstorf (AKUV) e.V.
Sitz: 94424 Arnstorf

Vorstand Johann Karg
Peter-Huber-Straße 8
94424 Arnstorf

zurück zur Übersicht